Header

Besuch des Spreewaldes am 4. und 5. Juli 2015

28. Juli 2015 | Geschrieben von in Allgemein
P1060035

Am heißesten Wochenende des Jahres fuhren wir nach Lübbenau zu den Spreewälder Lichternächten. Kein Problem, wir fuhren zeitig los und besuchten zunächst die Gurkenfabrik „Spreewald-Rabe“. Momentan ist Gurkenzeit, so dass auch am Samstag gearbeitet wurde. Bei einem Betriebsrundgang erfuhren wir, dass jede Gurkenfabrik ihr eigenes Rezept bei der Zubereitung der Gurken hat. Anschließend wurde verkostet und im Werksverkauf zugeschlagen. In Lübbenau auf dem Gurkenmarkt konnten dann auch an den Ständen der anderen Hersteller Gurken verkostet und gekauft werden.

Nach Einbruch der Dunkelheit versammelten sich die Touris im großen Hafen zur Kahnfahrt durch den  illuminierten Spreewald. Das war eine Enttäuschung, denn es waren nur wenige Häuser beleuchtet. Zum Glück war es den Mücken auch zu warm und wir blieben verschont. Am nächsten Tag besuchten wir das Museumsdorf Lehde. Mit fachkundigem Wissen und sehr authentisch erzählte uns die zugezogene Spreewalderin vom Leben und Arbeiten der Bevölkerung in früheren Jahren. Auf der Rückfahrt machten wir noch in Schlepzig halt und statteten  der besten Spreewaldbrennerei einen Besuch ab. Nachdem wir erfuhren, wie hier der Whisky, Likör und Obstler hergestellt wird, ging es nach der Verkostung zurück nach Dessau und Bitterfeld-Wolfen. Ein großes Dankeschön geht an Petra Steinbach, die das Programm zusammengestellt und organisiert hat. UH

Bilder findet Ihr in unserer Galerie

DSC_2933

Die italienische Küche – Mamma mia, Italiens schönste Seite ist die leichte, sommerliche Küche. Gemeinsam mit über 20 Kindern zauberten wir ein kleines, gesundes Menü aus Italien, welches wir an einem von den Kindern gedeckten Tisch aßen. Ein leckerer Smoothie als Vorspeise, gefolgt von Mozzarella Caprese sowie Spaghetti al pomodori. Als Dessert gab es dann ein leckeres erfrischendes Eis mit Erdbeeren.

Die Rezepte wurden wieder in einem Heft gesammelt und durch eigene kleine Zeichnungen ergänzt.

Bilder findet Ihr in unserer Galerie

Veranstalter: Unternehmerinnenstammtisch e. V.

Gefördert vom:    Deutschen Kinderhilfswerk e. V.

P1050870

Zu unserem Sommerfest am 19.06.2015 fuhren wir in unsere schöne Kreisstadt Köthen. Im Mediterraneum wurden wir freundlich begrüßt und bekamen eine interessante Führung über das Gelände. Zwischen Zitronen- und Olivenbäumen, hochwertigem Steingut und Palmen fühlten wir uns wie am Mittelmeer. Auch wenn die Sonne uns ein bisschen im Stich ließ.

Nach dem Rundgang konnten wir in einer wunderbaren, entspannten und mediterranen Atmosphäre netzwerken, intensive Gespräche führen und uns wunderbar austauschen, Galerie

 

 

 

Hochseilgarten in Quetzdölsdorf am 05.06.2015

8. Juli 2015 | Geschrieben von in Allgemein
P1050830

Hoch hinaus ging es für UNS am Freitag, den 05.06.2015. Frohen Mutes und mit bester Laune trafen wir uns zu einem besonderen Erlebnis im Hochseilgarten des Land.Leben.Kunst.Werk. e.V. in Quetzdölsdorf.

Mit KünstlerInnen, Jugendlichen, HandwerkerInnen und ErlebnispädagogInnen ist in Quetz ein ganz besonderer Kletterwald für Persönlichkeits-, Team- und Organisationsentwicklung entstanden. Zwischen den Bäumen erfordern niedrige und hohe Seilgartenelemente ein Sich-bewähren im gemeinsamen Tun.

Gemeinsam erklommen wir die hohen Baumwipfel und schwangen uns elfengleich von Baum zu Baum. Auch wenn es manches Mitglied Überwindung gekostet hat, war es ein tolles Erlebnis und eine spannende Herausforderung.

Wunderbare Bilder gibt es hier Galerie

Mehr Informationen findet Ihr hier Hochseilgarten Quetz